Foto: Frank-Lothar Lange

Foto: Frank-Lothar Lange

Geboren 1960 in Essen. Nach Abitur, Studium Geschichte/Germanistik und handwerklicher Ausbildung, seit Mitte der achtziger Jahre freiberuflicher Cartoonist, Karikaturist und Illustrator.
Tagespolitischer Karikaturist der FRANKFURTER RUNDSCHAU, NRZ, BERLINER ZEITUNG und WESTFÄLISCHER RUNDSCHAU. Regelmäßige Zusammenarbeit mit Fachzeitschriften, Agenturen, Unternehmen (u.a. DEUTSCHE BAHN AG) und Buchverlagen.

AUSZEICHNUNGEN:
1993: Publikumspreis des 2. Köpenicker Karikaturensommers zum Thema „Toleranz“
1994: Medaille der Hürriyet-Stiftung beim 12. Internationalen Hürriyet-Cartoon-Wettbewerbs
1995: 3. Preis beim Karikaturenwettbewerb der Frankfurter Rundschau „Europa 2000“
1996, 1997: Ausgezeichnet im Rahmen des Deutschen für politische Karikatur „Mit Spitzer Feder“
1998: 1. Preis des Karikaturenwettbewerbs der Signal-Versicherung
1999: Gewinner der „Spitzen Feder“ des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger
2000: Karikaturenpreis der Landeshauptstadt Stuttgart
2002: Preisträger des internationalen Karikaturenwettbewerbs „Woman´s world“
2002: 1.Preis Meinungsbilder der Argarpolitik „Der goldene Dreschflegel“
2002: 2. Preis „Rückblende“ Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger“
2003: Publikumspreis des FOCUS und Jurypreis Karikaturenwettbewerb „Was ist sozial“
2004: 3. Preis „Rückblende“ Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger
2006: „Bronzemedaille“ Karikaturenwettbewerb „Vision D“, Berlin
2008: Hauptpreis „Der künstlerische Strich“ Deutscher Preis für die Politische Karikatur Stuttgart
2008: Preisträger Stuttgart-Award „Die Welt des Weins“
2009: Preisträger Stuttgart-Award „Die Lust am Reisen“
2010: Zwei Werke ausgezeichnet im Rahmen des Deutschen Preises für die Politische Karikatur „Mit spitzer Feder“
2012: Hauptpreis „Der Künstlerische Strich“, Deutscher Preis für die Politische Karikatur, Stuttgart
2014: Hauptpreis „Der Künstlerische Strich“, Deutscher Preis für die Politische Karikatur, Stuttgart, sowie Auszeichnungen für zwei weitere Arbeiten
2015: 3. Preis „Rückblende“ Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger
2016: 1. Preis “Rückblende”, Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen BDZV